Seewetter

Nordsee & Ostsee

Seewetterbericht & Seewettervorhersage

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee
herausgegeben vom Seewetterdienst Hamburg
23.07.2021, 14 UTC:
Bis Sonnabend Abend ist in folgenden Vorhersagegebieten
mit Starkwind zu rechnen:
Engl. Kanal Westteil
Engl. Kanal Ostteil


Wetterlage:
Der Trog eines Tiefs 984 über Nowaja Semlja schwenkt von
der Zentralen Ostsee südostwärts. Ein Tief 1014 über dem
Skagerrak zieht langsam nach Südwesten und füllt sich auf.
Ein umfangreiches Hoch 1022 südlich der Färöer schwächt
sich ab und wandert nach Osten. Ein zugehöriger Keil über
Rumänien ändert sich kaum. Ein Gewittertief 1009 über der
Biskaya zieht unter Vertiefung langsam zum Ärmelkanal.

Vorhersage gültig bis Sonnabend Abend:
Engl. Kanal Westteil:
Ost 5 bis 6, abnehmend um 3, vorübergehend süddrehend,
Gewitterböen, See 2,5 Meter.
Engl. Kanal Ostteil:
Ost bis Nordost 5 bis 6, süddrehend, abflaünd,
Gewitterböen See 2 Meter.
Ijsselmeer:
Nord bis Nordost 3, etwas zunehmend, vorübergehend
ostdrehend, später Gewitterböen, See 0,5 Meter.
Deutsche Bucht:
Nördliche Winde um 3, ostdrehend, etwas zunehmend, See 1
Meter.
Südwestliche Nordsee:
Nordost bis Ost 3 bis 4, vorübergehend etwas zunehmend,
später Gewitterböen, See 1 Meter.
Fischer:
Wechselnde Richtungen 2 bis 4, ost- bis nordostdrehend,
See 1,5 Meter.
Dogger:
Nord 3, ostdrehend, zunehmend 4, See 1 Meter.
Forties:
Nord 3 bis 4, etwas abnehmend, ostdrehend, See 1,5 Meter.
Viking:
Nord 4 bis 5, abflaünd, teils diesig, See anfangs 2
Meter.
Utsira:
Schwachwindig, Südteil vorübergehend Südost 3 bis 4,
teils diesig, See 1,5 Meter.
Skagerrak:
Anfangs Ost 3 bis 4, sonst schwachwindig, später Nordost
um 3, See Westausgang anfangs 1 Meter.
Kattegat:
Schwach umlaufend, später Ost um 3, See 0,5 Meter.
Belte und Sund:
Schwach umlaufend, ostdrehend, zunehmend um 4, See 0,5
Meter.
Westliche Ostsee:
Schwach umlaufend, ostdrehend, langsam zunehmend 5, See
später 1 Meter.
Südliche Ostsee:
West bis Südwest um 3, vorübergehend schwach umlaufend,
später Ost 4 bis 5, See später 1 Meter.
Boddengewässer Ost:
Schwach umlaufend, ostdrehend, zunehmend 5, See 0,5
Meter.
Südöstliche Ostsee:
West 3 bis 4, nordost- bis ostdrehend, vorübergehend
etwas abnehmend, strichweise Schauerböen, See anfangs 1
Meter.
Zentrale Ostsee:
Nördliche Winde 4 bis 5, abflaünd, See 1 Meter.
Nördliche Ostsee:
Nordwest bis Nord 4 bis 5, abflaünd, später südwestliche
Winde um 3, See 1,5 Meter.
Rigaischer Meerbusen:
Nordwest bis Nord 4 bis 5, abflaünd, anfangs strichweise
Schauerböen, See 1 Meter.

Aussichten gültig bis Sonntag Abend:
Engl. Kanal Westteil:
Nordost um 3, nordwest- bis westdrehend, etwas zunehmend.
Engl. Kanal Ostteil:
Wechselnde Richtungen 2 bis 4, nordwest- bis westdrehend.
Ijsselmeer:
Nordost 3 bis 4, süddrehend, vorübergehend schwachwindig.
Deutsche Bucht:
Östliche Winde um 4, vorübergehend wechselnde Richtungen
3 bis 5.
Südwestliche Nordsee:
Nordost 3 bis 4, norddrehend, Themse schwachwindig.
Fischer:
Nordost bis Ost 3 bis 4, etwas zunehmend, vorübergehend
um 5.
Dogger:
Ost bis Nordost 4, norddrehend, später wechselnde
Richtungen 3 bis 5.
Forties:
Ost 2 bis 3, nordostdrehend, zunehmend um 4.
Viking:
Schwachwindig, später ost- bis nordostdrehend 3 bis 4.
Utsira:
Schwachwindig, Südteil ostdrehend 4 bis 5, Nordteil
später Nord 3 bis 4.
Skagerrak:
Östliche Winde um 3, etwas zunehmend.
Kattegat:
Ost bis Südost 3 bis 4, vorübergehend etwas zunehmend.
Belte und Sund:
Ost bis Südost um 4, vorübergehend etwas zunehmend.
Westliche Ostsee:
Östliche Winde 5, etwas abnehmend.
Südliche Ostsee:
Östliche Winde 4 bis 5.
Boddengewässer Ost:
Östliche Winde 5, etwas abnehmend.
Südöstliche Ostsee:
Ost 3 bis 4, später etwas zunehmend.
Zentrale Ostsee:
Schwach umlaufend, ostdrehend, zunehmend 3 bis 4.
Nördliche Ostsee:
Südwest um 3, später rückdrehend.
Rigaischer Meerbusen:
Schwachwindig, später Nordost bis Ost 2 bis 3.

Windvorhersage für 10m Höhe, Windstärke in Beaufort,
Luftdruck in Hektopascal

Küstenwetter

Seewetterbericht Deutsche Nord- und Ostseeküste
herausgegeben vom Seewetterdienst Hamburg
23.07.2021, 14 UTC:

Wetterlage:
Der Trog eines Tiefs 984 über Nowaja Semlja schwenkt von
der Zentralen Ostsee südostwärts. Ein Tief 1014 über dem
Skagerrak zieht langsam nach Südwesten und füllt sich auf.
Ein umfangreiches Hoch 1022 südlich der Färöer schwächt
sich ab und wandert nach Osten. Ein zugehöriger Keil über
Rumänien ändert sich kaum. Ein Gewittertief 1009 über der
Biskaya zieht unter Vertiefung langsam zum Ärmelkanal.

Vorhersage bis Sonnabend Abend:

Nordseeküste:
Ostfriesische Küste:
Nordwest 3, nordost- bis ostdrehend, zunehmend 4.
Elbmündung:
Nordwest 3, nordost- bis ostdrehend, etwas zunehmend.
Helgoland:
Nordwest 3, nordost- bis ostdrehend, etwas zunehmend, See
1 Meter.
Nordfriesische Küste:
Nordwest 3, nordost- bis ostdrehend, etwas zunehmend.
Elbe von Hamburg bis Cuxhaven:
Schwachwindig, ost- bis nordostdrehend, zunehmend 3.

Ostseeküste:
Flensburg bis Fehmarn:
Schwach umlaufend, ostdrehend, langsam zunehmend 5.
Östlich Fehmarn bis Rügen:
Schwach umlaufend, ostdrehend, langsam zunehmend 5.
Östlich Rügen:
Schwach umlaufend, ostdrehend, langsam zunehmend 5.

Windstärke in Beaufort, Luftdruck in Hektopascal

Seewetterkarten

Deutscher Wetterdienst (DWD)